Bauversicherung für Ihr neues Gebäude oder Ihre Renovierungsarbeiten in Portugal

Bei C1 Broker Portugal finden Sie Bauversicherungen mit dem besten Versicherungsschutz und Bedingungen, die Ihre Investitionen schützen

Als Versicherungsmakler beraten wir Sie zur Bauversicherung für Ihren Neubau oder Ihre Renovierung in Portugal

In Portugal gibt es zwei Arten von Bauversicherungen: die Bauexpressversicherung für Umbauarbeiten – die, wie der Name schon sagt, sehr schnell abgeschlossen werden kann und für kleine Renovierungsarbeiten gedacht ist – und die Bauvollversicherung, die für vollständige Bauarbeiten vorgesehen ist und die Vorlage einiger spezifischer technischer Unterlagen erfordert

Die Wahl der richtigen Bauversicherung in Portugal

C1 Broker, Versicherungsmakler in Portugal, bietet eine Vielzahl von Bauversicherungen und Policen mit unterschiedlichem Versicherungsschutz an. Wir arbeiten mit seriösen und zuverlässigen Versicherungsgesellschaften zusammen, um unseren Kunden Qualitätsprodukte und den passenden Versicherungsschutz für jede Situation zu bieten. Lassen Sie sich von uns beraten. 

Sie benötigen eine Bauversicherung, wenn Sie ein komplettes Bauvorhaben (ein neues Gebäude oder Haus) durchführen, und sie ist auch bei Renovierungsarbeiten erforderlich. Bei Renovierungsarbeiten an einem bestehenden Haus kommt es häufig zu Bränden, Rohrbrüchen und Überschwemmungen, so dass die Bauversicherung eine unverzichtbare Versicherung ist.

Ebenfalls erhältlich ist die Infrastrukturversicherung, die auch als „Zehnjahresversicherung“ bezeichnet wird, da sie Sachschäden an Ausstattungselementen sowie Schäden an Gebäudeteilen oder Installationen deckt, die die Anforderungen an die Bewohnbarkeit beeinträchtigen, und langfristig auch Sachschäden an Fundamenten oder Strukturen, die die Stabilität des Hauses in den ersten 10 Jahren nach Fertigstellung des Baus beeinträchtigen.

Fragen Sie uns jetzt nach einem kostenlosen und unverbindlichen Angebot!

Warum Sie eine Bauversicherung brauchen, wenn Sie in Portugal ein neues Haus bauen oder ein bestehendes renovieren

Wenn Sie Ihr Haus in Portugal bauen, ist eine Bauversicherung ein Muss. Unfälle passieren, und wenn jemand auf Ihrem Grundstück verletzt wird, sind Sie haftbar. Die Bauversicherung schützt Sie vor Gerichtsverfahren und anderen finanziellen Schäden. Sie deckt auch die Kosten für Reparaturen, wenn Ihr Haus durch Feuer, Diebstahl oder Vandalismus beschädigt wird. Darüber hinaus kann die Bauversicherung die Kosten für den Ersatz von Materialien und Ausrüstungen übernehmen, die während der Bauarbeiten verloren gehen oder beschädigt werden. Ganz gleich, ob Sie ein neues Haus bauen oder ein bestehendes renovieren, die Bauversicherung ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Bauprojekts. Hier sind einige Beispiele dafür, was passieren kann und warum Sie eine Bauversicherung brauchen.

 

 

Eine Maschine beschädigt das Eigentum Ihres Nachbarn und er fordert Schadensersatz

Wenn sich auf Ihrer Baustelle ein Unfall ereignet, der das Eigentum Ihres Nachbarn beschädigt, sind Sie für den Schaden haftbar und müssen für die Reparaturen aufkommen. Das heißt, wenn eine Maschine die Mauer Ihres Nachbarn beschädigt, sind Sie für die Behebung des Schadens verantwortlich. Wenn Ihre Baustelle nicht ordnungsgemäß gesichert ist, haften Sie unter Umständen auch für Verletzungen, die durch den Unfall verursacht werden. Die Bauversicherung kommt zwar für die Reparaturen auf, aber Sie müssen trotzdem für die Selbstbeteiligung und andere Kosten aufkommen.  Daher ist es wichtig, dass Sie sich Ihrer Verantwortung als Eigentümer einer Baustelle bewusst sind und über einen angemessenen Versicherungsschutz verfügen.

 

 

Ein Ziegelstein trifft den Kopf einer vorbeigehenden Person

 

Als Eigentümer einer Baustelle sind Sie letztlich für die Sicherheit aller Personen auf Ihrem Grundstück verantwortlich. Dazu gehören auch alle Passanten, die durch lose Ziegelsteine oder andere Trümmer verletzt werden könnten. Wenn ein Ziegelstein den Kopf eines Passanten trifft, können Sie für dessen Verletzungen haftbar gemacht werden. Eine Bauversicherung kann Sie vor unerwarteten Unfällen wie diesem schützen. Ihre Versicherung kommt für die Arztkosten der verletzten Person sowie für alle anfallenden Gerichtskosten auf. Im Falle eines schweren Unfalls kann die Bauversicherung einen unschätzbaren finanziellen Schutz bieten.

 

 

Ein Feuer verbrennt einen Teil Ihres im Bau befindlichen Hauses

 

Ein Kurzschluss in einer Maschine kann einen Brand verursachen, der einen Teil Ihres im Bau befindlichen Hauses in Brand setzt. Die Bauversicherung schützt Sie vor solchen unerwarteten Unfällen. Diese Versicherung ist ein Muss, damit Sie für den durch den Brand verursachten Schaden entschädigt werden.

Welche Unterlagen müssen Sie vorlegen, um ein Angebot für Ihre Bauversicherung zu erhalten?

Je nach Art der Bauversicherung müssen Sie die folgenden Dokumente und Informationen vorlegen. 

 

Bau-Express-Versicherung für Umbaumaßnahmen – Portugal

Diese Art der Versicherung kann für Neubauten abgeschlossen werden, wenn die Kosten der Arbeiten bis zu 1.000.000 Euro betragen und die Dauer der Arbeiten bis zu 18 Monate beträgt. Und für die Sanierung/Renovierung von Gebäuden, wenn keine Eingriffe in die Fundamente und/oder die Struktur vorgenommen werden, belaufen sich die Kosten der Arbeiten auf bis zu 500.000 Euro und die Laufzeit beträgt bis zu 6 Monate. Diese Expressversicherung ist für Wohngebäude, Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften vorgesehen.

Dokumente und Informationen, die wir von Ihnen benötigen, um Ihnen ein Angebot für Ihre Bau-Express-Versicherung zu unterbreiten:

  • Identifizierung des Versicherungsnehmers
  • Ausführungsvorschlag
  • Beschreibendes Dokument – Beschreibung der auszuführenden Arbeiten
  • Arbeitsplanung – Start- und Enddatum
  • Pläne und Details
  • Standort des Risikos
  • Beabsichtigte Garantien
  • Budgetübersicht – vorzugsweise detailliert
  • Spezifikationen und technische Bedingungen
    • Maximale Anzahl der Stockwerke über dem Erdboden: (für dieses Produkt sollten es nicht mehr als 3 sein);
    • Maximale Anzahl der Stockwerke unter dem Erdboden: (für dieses Produkt sollte nicht mehr als 1 sein);
    • Direkte Fundamente;
    • Grundstücke mit einer Neigung von weniger als 15%;
    • Aushub oberhalb des Grundwasserspiegels;
    • Metallische und/oder gemischte und/oder Stahlbetonkonstruktionen.

 

Bauvollversicherung 

Hier müssen Sie einige spezifische technische Unterlagen vorlegen.