c1 broker®

Hausbrand – Wichtige Dinge Zu Wissen Portugal

HOUSE FIRE – What to in case of a Claim in Portugal - C1 Broker - Blog - Insurance - Expats Insurance - Insurance claims

Brandschaden in Portugal? Wichtige Formalitäten vor einer Versicherungsgesellschaft

 

Wenn Ihr Haus von einem Brandschaden betroffen ist, stellt dies eine der dramatischsten und schwierigsten Situationen dar, die Ihrem Eigentum widerfahren kann.   

 

 Wenn Ihr Haus ganz oder teilweise abbrennt, ist das immer ein äußerst schwieriger Moment. Wir sind nicht nur mit dem Verlust eines physischen Raums konfrontiert, sondern auch mit dem Verlust von Erinnerungen, Momenten und persönlichen Gegenständen, die das Haus enthielt.

 

 In diesen schwierigen Zeiten ist es von entscheidender Bedeutung, professionelle Unterstützung und Beratung in Anspruch zu nehmen, um die Folgen des Brandes und den Versicherungsprozess zu bewältigen, damit man mit dem Wiederaufbau beginnen und das Verlorene zurückgewinnen kann. 

 

In solchen Situationen kann der Umgang mit der Versicherungsgesellschaft komplex und für Sie ungewohnt sein. Deshalb bieten wir Ihnen Informationen an, die Ihnen helfen, die Schadensabwicklung zu erleichtern und den rechtlichen Konsequenzen und den damit verbundenen Verfahren gelassen entgegenzusehen, um mögliche Fehler zu vermeiden, die sich daraus ergeben, dass Sie nicht über die notwendigen Informationen verfügen, und Ihnen somit ein probates Mittel an die Hand zu geben, um diesen schwierigen Schritt bewusst anzugehen.

 

In dieser Publikation möchten wir Ihnen alles Wesentliche über die Abwicklung eines Brandschadens mit Ihrem Versicherer mitteilen: von der Bearbeitung bis hin zu den Unterlagen, den Anforderungen oder der Inanspruchnahme rechtlicher Beratung – hier finden Sie die Grundlagen zu diesem Thema! 

 

Wir verstehen, dass dies eine sehr stressige Zeit ist, aber wir möchten das Verfahren zur Bearbeitung dieser Art von Ansprüchen so einfach wie möglich erklären 

 

SCHRITTE ZUR BEANTRAGUNG DER ENTSCHÄDIGUNG 

 

1.Als Erstes sollten Sie sich mit dem Versicherer in Verbindung setzen, um den Vorfall unverzüglich zu melden und einen technischen Besuch zur Beurteilung des Schadens zu vereinbaren. Rufen Sie dazu einfach Ihren Vertreter oder Makler an.   

  

2. Die Versicherungsgesellschaft schickt einen Sachverständigen, um den Schaden zu begutachten. Dieser Besuch ist notwendig, um das Ausmaß des Schadens festzustellen und die Kosten für den Schaden zu berechnen. Es ist wichtig, dass Sie bei der technischen Besichtigung anwesend sind, um eventuelle Fragen oder Zweifel des Schadensgutachters zu beantworten.   

  

3. Nach der Besichtigung erstellt der Versicherungssachverständige einen ersten Bericht und bittet gegebenenfalls um Unterlagen, Fotos oder Kostenvoranschläge. Brandschäden unterscheiden sich von den üblichen Schäden, sind komplizierter und benötigen aufgrund der technischen Komplexität des Schadens und des Wiederaufbaus der Wohnung eine längere Bearbeitungszeit. Der Schadenregulierer erstellt ein erstes Gutachten, in dem er den Schaden annähernd schätzt. Dabei handelt es sich nicht um das übliche System eines Erstgutachtens, auf das ein Abschlussgutachten folgt, sondern um ein lebendiges Gutachten mit mehreren Fortschritten. 

 

4. Die Versicherungsgesellschaft macht Ihnen auf der Grundlage des Gutachtens ein Entschädigungsangebot. Bei abgebrannten Häusern wird die Entschädigung für den Wiederaufbau des Hauses und nicht für den Kauf eines neuen Hauses gezahlt.  

  

5. Unbewohnbarkeit – Wenn das Haus Ihr Hauptwohnsitz war, können Sie eine zusätzliche Entschädigung beantragen, z. B. für Hotelaufenthalte oder die Anmietung einer Wohnung oder eines Hauses, während Ihr Haus wieder aufgebaut wird. Dies gilt jedoch nicht, wenn das Haus Ihr Zweitwohnsitz war. 

  • Das Gutachten muss feststellen, ob Unbewohnbarkeit vorliegt oder nicht.  
  • Je nach der abgeschlossenen Versicherungspolice steht dem Kunden die Deckung für Unbewohnbarkeit zur Verfügung und er kann sie nutzen, um in ein Hotel zu gehen oder eine Wohnung zu mieten. Es ist notwendig, die betreffende Police zu prüfen, aber normalerweise hat sie eine maximale Laufzeit von einem Jahr und es gibt bestimmte Höchstbeträge, die auf jeden Fall mit dem Schadensregulierer ausgehandelt werden müssen. 

 

 Was können Sie tun, um das Verfahren zu beschleunigen?  

  

Um die Bearbeitung Ihres Anspruchs zu beschleunigen, müssen Sie die folgenden Informationen zur Verfügung stellen  

  

  • Vorher- und Nachher-Fotos des Brandes,  
  • Urkunden für das Haus,  
  • Bescheinigung über Ihr Bankkonto,  
  • Kostenvoranschläge für die Aufräumarbeiten,   
  • Kostenvoranschläge für die Reparatur,
  • Inventarliste der verbrannten Gegenstände mit ihrem ungefähren Wert (Der Schadensregulierer verlangt Listen und Rechnungen über den Inhalt, um dessen Vorhandensein festzustellen. VORSICHT!!!! Stellen Sie sehr einfache Listen mit Möbeln, Elektrogeräten usw. aus.
  • Prüfen Sie, ob es besondere Gegenstände gibt, die in der Police deklariert sind oder einen Einheitswert von mehr als 6000 Euro haben. Wir empfehlen, keine besonderen Werte auf die Liste zu setzen, um sich nicht in eine ungünstige Position zu bringen.  
  • Bitte teilen Sie uns außerdem mit, ob es sich um Ihren Hauptwohnsitz oder eine Ferienwohnung handelt. Ihre rasche Antwort wird eine zügige Bearbeitung Ihres Antrags gewährleisten.   

 

Denken Sie in jedem Fall daran, dass es wichtig ist, den Versicherer so schnell wie möglich zu informieren, um Verzögerungen bei der Schadensregulierung zu vermeiden. 

 

Bitte teilen Sie uns außerdem mit, ob es sich um Ihren Hauptwohnsitz oder ein Ferienhaus handelt. Ihre rasche Antwort gewährleistet eine zügige Bearbeitung Ihres Schadens.   

 

Brandschaden – Ernennung eines eigenen Schadenregulierers

 

 Sie können auch Ihren eigenen Schadenregulierer beauftragen, eine unabhängige Bewertung Ihrer Immobilie vorzunehmen. Wenn Sie an dieser Art der Schadenregulierung (Vermittlung zwischen dem Schadenregulierer der Versicherungsgesellschaft und Ihnen) interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, unseren speziellen Beitrag „Beauftragung eines eigenen Schadenregulierers“ zu lesen, da es sich um ein komplexes Verfahren handelt, das man im Detail verstehen muss, mit seinen Vorteilen und möglichen Nachteilen.

 

Nach dem Besuch des Schadenregulierers kann die Versicherungsgesellschaft Sie um weitere Informationen oder zusätzliche Unterlagen bitten. 

 

In Brandschadensituationen, in denen Sie sowohl mit dem Verlust von physischem Raum als auch mit dem Verlust von Erinnerungen und persönlichen Gegenständen konfrontiert sind, ist es notwendig, sich Unterstützung zu suchen, damit Sie die Situation leichter bewältigen können. Wir verstehen, dass dies eine schwierige Zeit für Sie ist. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie bitte nicht, C1 Broker, Versicherungsmakler, zu kontaktieren. 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte:  info@c1broker.pt  

Wenn Sie einen laufenden Schadenfall bei C1 Broker haben und weitere Informationen wünschen: sinistros@c1broker.es 

Wenn Sie einen Hausratversicherungsanspruch anmelden möchten: klicken Sie hier

In sozialen Medien teilen:

Ähnliche Beiträge: